Wochenmärkte

Die Wochenmärkte gehören zu den wichtigsten sozioökonomischen Ereignissen in den Dörfern der Mancomunidad Pla de Mallorca. Der bedeutendste davon ist zweifellos der Markt in Sineu, der jeden Mittwoch auf der Plaça d’es Fossar und den Hauptstraßen der Ortschaft stattfindet. Es ist der einzige Markt auf Mallorca, auf dem lebende Tiere verkauft werden. Er hat eine sehr lange Tradition, die bereits im Jahr 1252 urkundlich belegt ist. 1306 wurde ihm von Jakob II. das „Mercadal“ genannte Sondermarktrecht verliehen.

Wochenmärkte im Kreis Pla de Mallorca:

Montag: Lloret de Vistalegre (auf der Plaça de l’Església)  und Montuïri (auf der Plaça Major).

Dienstag: Llubí (auf der Plaça de la Carretera).

Mittwoch: Petra (auf Carrer Ample), Porreres (auf der Plaça d’Espanya), Sencelles (auf der Plaça Nova), Sineu (auf der Plaça des Fossar) und Vilafranca de Bonany (auf der Plaça Major,  jeden Mittwoch außer an Feiertagen).

Donnerstag: Ariany (auf Sa Plaça) , Sant Joan (in der Straße Mestre Mas) und Biniali.

Freitag: Algaida (auf der Plaça d’Algaida) und Maria de la Salut (auf der Plaça des Pou).

Samstag: Costitx (auf der Plaça de la Mare de Déu) und Santa Eugenia (in der Straße Escoles).